Kongobongo

Kriminalroman von Lutz Kreutzer aus der Fritz Sperber Serie

 

KongobongoDer Kriminalroman „Bayerisch Kongo“ von Lutz Kreutzer bekommt eine Neuauflage:

Unter dem Namen „Kongobongo“ – das ist der ursprünglich gewählte Titel des Autors – kommt der Roman nun neu heraus, nachdem er im emons-Verlag als „Bayerisch Kongo“ und in der Reihe ‚Krimi für echte Kerle‘ des TV-Senders DMAX vergriffen ist.

Der Roman erscheint im November 2022 als eBook im Selbstverlag.

bei amazon bestellen

Zum Inhalt:

Geophysiker Friedrich Sperber landet auf unkonventionellem Weg beim bayerischen Landeskriminalamt. Sein erster Fall: der Tod eines Afrikaners in den Münchner Isarauen. Als zwei weitere Morde geschehen, verdichtet sich die Spur in den Kongo. Sperber stößt bei seinen Ermittlungen auf das begehrte Hightech-Erz Coltan, auf einen mysteriösen belgischen Söldner – und auf Deutsche und Österreicher mit rabenschwarzer Vergangenheit …

Ein spannungsgeladener Action-Krimi mit staubtrockenem Humor.

Lesermeinungen