TAUBENBLUT

jetzt als Neuauflage (11.09.2020) von Thailandeiland:

− Kriminalroman

»Hey, Fritz, jetzt keine Geschichten. Es sind zwei Morde passiert. Zwei tote Mädchen. Wahrscheinlich aus Thailand. Mit Rubinen oder sowas im Ohr.«

Ein Mann macht sich auf den Weg, nachdem er in Schande aus seinem albanischen Bergdorf verjagt wird. Bald werden in einem bayerischen Baggersee zwei Tote entdeckt.

Fritz Sperber und Martha Kieninger vom Landeskriminalamt in München übernehmen einen dubiosen Mordfall, der sie mit Habgier, Eifersucht und einer exotischen Liebeskultur zusammenprallen lässt. Welche Rollen spielen der thailändische Guru, der Staatssekretär, die Nonnen und ein Wiener Edelsteinhändler?

Die wertvollsten Edelsteine der Welt werden Taubenblut genannt – Rubine von unvergleichlicher Schönheit.

Dieser Thriller zeigt, wie Gewinnsucht, Machtbesessenheit und Leidenschaft sämtliche Dämme brechen lassen. Raffiniert hält der Autor der Gesellschaft den Spiegel ihrer Doppelmoral vor Augen. Ein spannungsgeladener Kriminalfall um Mord, Tabus und Skrupellosigkeit.

Schauplätze sind Albanien, Bayern, Birma (Myanmar), Thailand und Österreich

Leserstimmen:

»genialer Plot … rasant geschriebener Kriminalroman … gekonnt inszenierter Krimi«

»Der Schreibstil Kreutzers ist grandios!«

»Perfekt geschrieben Adnans Seelenqualen berühren mich tief!«

»Und wieder ist es Lutz Kreutzer gelungen, einen erstklassigen Krimi zu präsentieren! Alles darin, was ein solches Buch braucht.«

»Ich habe mich durchaus dabei ertappt, Mitgefühl auch mit der finstersten Gestalt empfinden oder seine Beweggründe nachvollziehen zu können.«

»Witziges Psychogramm einer überdrehten Gesellschaft. Lesen!«

mehr Lesermeinungen

als Taschenbuch bestellen

als eBook bestellen